Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK
Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Elektroaltgeräte

Elektroaltgeräte wie Ihr alter Fernseher und die ausgediente Kaffeemaschine enthalten wertvolle Bestandteile. Nach dem Elektronikgerätegesetz – ElektroG – dürfen diese nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Die Industrie ist verpflichtet die Geräte zu verwerten.

Auch die Demontage von Kühlgeräten unterliegt strengen Auflagen, da bei unsachgemäßem Umgang Umweltgefahren durch Entweichen von Öl oder Kältemittel entstehen. Bei der Entsorgung Ihrer Elektroaltgeräte bieten wir Ihnen verschiedene Lösungen, um den Wertstoffen Ihrer Geräte eine zweite Chance zu geben.

225-

Ihre Möglichkeiten zur entgeltfreien Entsorgung

Die Abholung bzw. Abgabe von Elektroaltgeräten aus Privathaushalten richtet sich nach der jeweiligen Beschaffenheit:

225-

Elektrokleingeräte bis zur Größe einer Kaffeemaschine können Sie ganzjährig an unserem Schadstoffmobil abgeben.

Elektrokleingeräte bis zur Größe eines Fernsehers oder Staubsaugers können Sie an festgelegten Sonderabholterminen an die Straße stellen. Die Sonderabholtermine für Ihre Straße finden Sie in unserem Abfallkalender für 2019.

225-

Für Haushaltsgroß-, Kühl- und Elektroaltgeräte ab der Größe eines Fernsehers oder Staubsaugers können Sie bei unserer Sperrmüllterminvergabe unter 02161 - 49 10 49 oder über das Online-Formular der GEM Abholtermine vereinbaren.

225-

Elektroaltgeräte aller Größen aus Privathaushalten können ganzjährig kostenfrei an unseren Wertstoffhöfen abgegeben werden.

Hinweis: Bei Anlieferung von mehr als 20 Elektro- und Elektronikaltgeräten sind Anlieferungsort und -zeitpunkt mit mags abzustimmen.

225-

Sie können ganzjährig Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen und LED-Lampen kostenlos am Wertstoffhof Heidgesberg entsorgen.

Sie haben zudem die Möglichkeit, Leuchtstoffröhren, Energiesparlampen und LED-Lampen ganzjährig am Schadstoffmobil abzugeben. Die Abgabemenge ist auf maximal 10 Stück begrenzt. 

Weitere Sammelstellen in ihrer Nähe finden Sie auch unter www.lightcycle.de.

Wichtiger Hinweis
Glühbirnen und Halogenlampen gehören in die Restmülltonne!

So wird's gemacht

  • Elektroaltgeräte werden bei der Sperrmüllabfuhr mit einem gesonderten Fahrzeug abgeholt. Die Abholung kann zeitversetzt zur Sperrmüllabfuhr erfolgen.
  • Privathaushalte geben ihre Elektroaltgeräte ausschließlich an die GEM, Händler oder Hersteller ab. Eine Abgabe an Schrotthändler ist nicht gestattet.

Wichtige Hinweise

  • Bildschirmröhren von alten Fernsehern können beim Heraustragen an die Straße beschädigt werden und implodieren. Vorsicht, Verletzungsgefahr!
  • Alte Kühlgeräte: Kühlmittel gefährden die Umwelt! Die Demontage von Kühlgeräten unterliegt strengen Auflagen, da bei unsachgemäßem Umgang Umweltgefahren durch Entweichen von Öl oder Kältemittel entstehen. Kompressoren können beispielsweise beim Heraustragen an die Straße beschädigt werden und es tritt Kühlmittel aus.  Bitte melden Sie unter 02161 - 49 10 10 Ihre Beobachtungen, wenn Elektrogeräte illegal vor der Abholung mitgenommen oder vor Ort zerlegt werden (Fahrzeuge möglichst mit Kennzeichen).

Für Privatkunden

Sperrmüll anmelden

Sie möchten Ihren Sperrmüll anmelden? Hier geht's zum Online-Formular der GEM. Für eine telefonische Anmeldung nehmen Sie Kontakt mit unserer Sperrmüllterminvergabe auf:

Mo - Sa 6 - 22 Uhr

Tel 02161 - 49 10 49

Für Sie unterwegs

Schadstoffmobil

Unser Schadstoffmobil nimmt Ihre Schadstoffe, wie z.B. Chemikalien, Farben, Lacke und Pestizide, aber auch Elektrokleingeräte bis zur Größe einer Kaffeemaschine entgegen.

In regelmäßigen Abständen fährt das Schadstoffmobil auch unsere Wertstoffhöfe an. Hier finden Sie alle Standorte und Zeiten.