Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Straßenunterhaltung

Der Bereich Straßenunterhaltung ist für die Pflege, Unterhaltung und Sanierung des 950 Kilometer langen Straßennetzes in Mönchengladbach zuständig. Dazu zählen Fahrbahnen, Rad-, Fußwege und Parkstreifen ebenso wie öffentliche Plätze und Fußgängerzonen. Zusätzlich ist das rund 450 Kilometer lange Netz an Wirtschaftswegen zu unterhalten.

Straßenkontrolleure erfassen Straßenschäden

Um den Zustand der Straßen in Mönchengladbach im Blick zu haben, sind täglich Straßenkontrolleure im Einsatz. Auf einer Tour legt ein Kontrolleur pro Tag etwa 14,5 Kilometer zu Fuß zurück. Ziel ist die detaillierte Erfassung von Straßenschäden, die von den Kontrolleuren über ihre Smartphones direkt in die zentrale Straßendatenbank eingegeben werden. Aus diesen Informationen werden Arbeitsaufträge für die Straßenkolonnen erstellt, die wiederum die vorgefundenen Schäden beheben.

Täglich werden etwa 200 Schäden auf unseren Straßen gemeldet – sowohl durch die Begeher der Straßenerhaltung als auch durch die Bürger selbst. Schäden werden im Sinne der Verkehrssicherheit innerhalb kürzester Zeit beseitigt. „Neben den Zustandsdaten, also welche Schadensart in welchem Ausmaß auftritt, liefert die Straßendatenbank auch sehr detaillierte Informationen über Straßen, Rad- und Fußwege in Breite, Länge, Aufbau und Gesamtzustand“, sagt Olaf Neef, Leiter des Bereichs Straßenunterhaltung bei mags.

 

677-
Film

Die Arbeit im mags-Bereich Straßenunterhaltung

Deckenüberzugsprogramm gestartet

„Die Zustandserfassung zeigt, wo sich Netzrisse, Schlaglöcher oder Spurrillen befinden und gibt Anhaltspunkte darüber, ob eine Teilsanierung möglich ist, oder eine Komplettsanierung mit Unterbau des jeweiligen Straßenabschnitts notwendig ist“, sagt Neef. Insgesamt lässt sich aus der Zustandserfassung ablesen, wann welche Straßen in unserer Stadt grundsätzlich saniert werden müssen und ob es sich dabei möglicherweise um größere und zeitaufwändigere Sanierungsmaßnahmen handelt.

Ein erstes Projekt von mags im Bereich Straßensanierung ist bereits im Jahr 2016 gestartet: das Deckenüberzugsprogramm. Ziel ist es, statt einzelner Flickarbeiten, Straßendecken immer nachhaltig und ganzheitlich anzufassen. 

Darüber hinaus werden die zahlreichen Schäden auf Mönchengladbachs Gehwegen ins Visier genommen. In diesem Zusammenhang ist angedacht, ein spezielles Programm zur Beseitigung von Wurzelschäden auf Geh- und Radwegen für unsere Stadt zu entwickeln.

473-
Download

Anträge

Aufbrucharbeiten, wie z. B. Bordsteinabsenkungen oder Straßenöffnungen für Kanalgrundstücksanschlüsse oder zur Beseitigung eines Rohrbruchs, sind bei mags - Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR zu beantragen. Zudem ist mags der verbindliche Baubeginn sowie die Fertigstellung zu melden. Nutzen Sie hierfür bitte untenstehende Formulare.

 

 

473-

Zur Beantragung bzw. Anzeige von Aufbrucharbeiten nutzen Sie bitte unser Formular.

Formular

Beantragung von Aufbrucharbeiten 

473-

Zur Mitteilung des verbindlichen Baubeginns an mags nutzen Sie bitte unser Formular.

Formular

Mitteilung über den verbindlichen Baubeginn

473-

Zur Anzeige der Fertigstellung einer Baumaßnahme nutzen Sie bitte unser Formular.

Formular

Fertigstellungsmeldung 

Unsere Aufgaben auf einen Blick

  • Straßenunterhaltung und Straßensanierung
  • Überprüfung von 950 km Straßennetz einschließlich der Rad- und Fußwege und öffentlicher Plätze sowie der 450 km Wirtschaftswege in Mönchengladbach
  • Kontrolle der etwa 2.500 Straßenaufbrüche durch Dritte
  • Aufbau, Wartung und Kontrolle von 1500 Hinweisschildern im Stadtgebiet sowie 60.000 Ordnungsbeschilderungen (Haltverbote, Einbahnstraßen etc.)
  • Absperrungen bei Festen und Events vom Schützenfest bis zum Champions-League-Spiel der Borussia

Ihr Kontakt

Servicetelefon

Sie haben Fragen oder Hinweise zur Pflege und Unterhaltung von Straßen in Mönchengladbach?

Nehmen Sie Kontakt mit den Mitarbeitern unseres Servicetelefons auf:

Mo–Sa 06.00 - 22.00 Uhr

Tel      02161 - 49 10 10
Fax     02161 - 49 10 77
E-Mail service@mags.de