Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK
Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

814-

Leistungen im Überblick

814-

Wenden Sie sich für eine Beratung gerne an unsere Experten unter Tel 02161 - 25 512 51 und -61 oder via E-Mail an abfall@mags.de.

Die Beratungsleistung der UAWB umfasst u.a. folgende Aspekte:

  • Vermittlung von Fachbetrieben zur Verwertung oder Beseitigung für fast alle Abfallarten
  • Recherchen zur Verwertbarkeit von Abfällen
  • Hilfe bei der Einstufung von Abfällen
  • Informationen zu sinnvollen und umweltgerechten Entsorgungsverfahren
  • Informationen zur geeigneten Abfalllogistik (z. B. Containerarten für Schadstoffe)
  • Informationen zum Nachweisverfahren im Bereich des Abfallwesens (Entsorungsnachweise)
  • Informationen zum Abfallrecht (EG-, Bundes-, Landes- und Ortsrecht) und angrenzenden Rechtsgebieten (Baurecht etc.)
  • Informationen zu Rücknahmesystemen (für Verpackungen, Batterien etc.)
  • Kontaktadressen verschiedenster Verbände und Vertreter im Bereich der Abfallverwertung und -entsorgung
814-

Als Sonderordnungsbehörde ist die UAWB zuständig für die Überwachung von Abfällen (Behandlung, Entsorgung, Verwertung, Transport, Sammlung) in Gewerbetrieben.

Hierunter zählen insbesondere

  • Nachweisverfahren und Identifikationsnummern wie Erzeugernummern sowie Sammler-/Beförderernummern und Händler-/Maklernummern,
  • Erlaubnisse für den Transport bzw. den Handel mit gefährlichen Abfällen nach § 54 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG),
  • Anzeigen für den Transport nicht gefährlicher Abfälle nach § 53 KrWG,
  • Anzeigeverfahren für gewerbliche und gemeinnützige Sammlungen nach § 18 KrWG. Bitte beachten Sie hierzu die Hinweise in unserem Download!

Zudem berät und überwacht die UAWB

  • Schrottplätze (Beratung der UAWB unter Tel. 02161 - 25 51 261)
  • Abfalllager etc. (Beratung der UAWB unter Tel. 02161 - 25 51 251)
  • Abbruchmaßnahmen auf Baustellen und Entsorgung der Abfälle (Beratung der UAWB unter Tel. 02161 - 25 252)
  • Deponien (Beratung der UAWB unter 02161 - 25 51 266).
814-

Außerdem ist die UAWB mit folgenden Aufgaben betraut:

  • Erlaubnis des Verkaufs von grauen Abfallsäcken in Verkaufsstellen,
  • Sonderregelungen zum Anschluss- und Benutzungszwang, z.B. Erlaubnis oder Versagung von Abfallanlieferungen,
  • Kostenübernahme der Entsorgung von Asbest-Platten aus Kleingärten:
    Die Stadt Mönchengladbach/mags bietet Kleingärtnern als besonderen Service an, die Kosten für die Entsorgung alter Asbestzement-Produkte auf der Deponie Brüggen II zu übernehmen. Dazu ist eine Bestätigung des Vereinsvorstands und des Kreisverbands notwendig. Die Untere Abfallwirtschaftsbehörde stellt eine Bescheinigung dafür aus. Nach Vorlage der Bescheinigung an der Deponie Brüggen II wird der Abfall angenommen, deponiert und die Rechnung an die Stadt Mönchengladbach/mags geschickt und von da auch bezahlt.
814-

Auch in Mönchengladbach werden technische Anlagen von Betrieben, die die Umwelt beeinträchtigen können, regelmäßig überprüft.

Nach §§ 52 und 52a des Bundesimmissionsschutzgesetzes (BImSchG) haben die zuständigen Umweltschutzbehörden Anlagen, die im besonderen Maße geeignet sind, schädliche Umwelteinwirkungen hervorzurufen, regelmäßig zu überwachen. Diese Überwachung findet als medienübergreifende Umweltinspektion durch die Untere Abfallwirtschaftsbehörde unter Beteiligung der Unteren Immissionsschutz- und Wasserbehörde statt. Gegebenenfalls werden weitere Behörden dazu gezogen.

Die Durchführung der Umweltinspektionen ist gebührenpflichtig.

Die Ergebnisse der Inspektionen werden nach § 10 Abs.2 Nr. 4 des Umweltinformationsgesetzes hier veröffentlicht.

 

Anlagen in der Überwachung durch die Stadt Mönchengladbach

 

Anlagen in der Überwachung durch die Bezirksregierung Düsseldorf

 

 

Sammler-, Beförder-, Händler- und Maklernummern beantragen

Gewerbebetriebe, die als Erzeuger von gefährlichem Abfall für die Entsorgung eine Erzeugernummer nach Nachweisverordnung benötigen, können diese formlos bei der UAWB beantragen. Die Erteilung einer Erzeugernummer sowie einer Sammler-/Beförderernummer oder Händler-/Maklernummer ist gebührenpflichtig.

Gewerbebetriebe, die gefährliche Abfälle sammeln und befördern oder damit handeln oder makeln wollen, finden entsprechende Anträge für Sammlernummern, Befördernummern, Händlernummern und Maklernummern auf der Seite des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Unter www.eAEV-Formulare.de können Anzeigen gemäß § 53 (Transport bzw. Handel mit nicht gefährlichen Abfällen) und Erlaubnisse gemäß § 54 KrWG (Transport bzw. Handel mit gefährlichen Abfällen) in elektronischer Form erstellt und direkt versandt werden.

Die Gebühren für die obigen Anzeige- und Erlaubnisverfahren sind vom Aufwand abhängig. Diese Gebühren im Rahmen des Nachweisverfahrens sind in der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung NRW festgelegt.

934-

Spezielle Entsorgungsmöglichkeiten

934-

Hochstraße 101
41189 Mönchengladbach
Tel 02166 13 26 52

Öffnungzeiten je nach Saison
vom 02.04. bis 31.10.Montag - Freitag8 - 18 Uhr
vom 01.11. bis 31.03.Montag - Freitag8 - 16 Uhr

Vom 1. März bis 31. Oktober können Sie sämtliche Komposterden und Mulche lose oder abgepackt in der Zeit von montags bis freitags von 08–18 Uhr auf der Kompostierungsanlage Wanlo käuflich erwerben.

934-

Boettgerstraße 33
41066 Mönchengladbach
Tel 02161 - 68 94 0

Eine vorherige telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Öffnungszeiten
Montag–Freitag7 - 17 Uhr
Samstag7 - 12 Uhr
934-

Wetschewell 4
41199 Mönchengladbach
Tel 02166 60 11 89

Öffnungszeiten
Montag - Freitag7 - 11.50 Uhr
sowie 13 - 16.50 Uhr
Samstag geschlossen
934-

Die Anlieferung von asbesthaltigen Stoffen ist nur bis 14.00 Uhr möglich und muss vorab telefonisch angemeldet werden.

Obeler Heide 15
41379 Brüggen
Tel 02163 57 68 80
Fax 02163 68 81 3

A52, Abfahrt Niederkrüchten (hinter Brüggen - Richtung niederländische Grenze)

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag8 - 16 Uhr
Freitag 8 - 14 Uhr
Samstag  nach Vereinbarung

 

 

934-

Parkstraße 234
47829 Krefeld
Tel 02151 49 50

Öffnungszeiten
Montag - Freitag 07 - 17 Uhr
Samstag 07 - 13 Uhr

Für Gewerbebetriebe

Abfallberatung für Gewerbetreibende

Bei speziellen Fragen zur Entsorgung von Abfällen, die in Gewerbebetrieben auftreten können, wenden Sie sich an die Abfallberatung für Gewerbetreibende von mags:

Tel 02161 - 25 512 51 oder -61
Mail abfall@mags.de