Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Fällung erkrankter Bäume

Um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten und mögliche Gefahren abzuwehren, müssen kurzfristig Baumpflegemaßnahmen und einzelne Fällungen durchgeführt werden.

Zwischen Wickrather Straße und Stapper Weg werden mehrere Bäume zurückgeschnitten, um die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Wegen akuter Bruchgefahr müssen in dem Bereich zwei Robinien gefällt werden.

Eine Linde an der Ecke Mozartstraße/Beethovenstraße muss stark eingekürzt werden. Ohne diese Pflegemaßnahme ist die Standsicherheit des Baumes nicht länger gewährleistet und es könnten Gefahren für Passanten und Anwohner entstehen. Die Reststandzeit des Baumes wird noch etwa fünf Jahre betragen. Darüber hinaus müssen eine Zierkirsche an der Gothaer Straße und eine Birke am Parkplatz des Grenzlandstadions gefällt werden. Beide Bäume sind abgestorben und gefährden die Verkehrssicherheit.

Das Ziel aller Baumpflegemaßnahmen und Fällungen ist es, den Baumbestand in Mönchengladbach gesund und verkehrssicher zu halten. Fällungen werden immer durch den natürlichen Zuwachs sowie Ersatzpflanzungen von Jungbäumen ausgeglichen. Insgesamt entwickelt sich der Bestand hinsichtlich seiner Zahl sehr positiv. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter www.mags.de.

Für Medienvertreter

Pressekontakt

Als Ansprechpartner für Presseanfragen rund um die Themengebiete unseres Unternehmens steht Ihnen unsere Pressesprecherin zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Anne Peters-Dresen
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02161 - 49 10 48
E-Mail anne.peters-dresen@mags.de