Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK
Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Spielplatz an der Thüringer Straße öffnet wieder

Der Spielplatz an der Thüringer Straße/Buschallee in Eicken öffnet ab Donnerstagnachmittag, 18. April, wieder.

Die rund 1200 Quadratmeter große Spielfläche wartet mit einem neuen Spielturm samt Rutsche, einer Doppelschaukel und neuen Wipptieren auf.

Auf den Fotos ist die Fläche während der Bauarbeiten zu sehen.

Auszubildende von mags Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR hatten den Spielplatz im Rahmen des städtischen Spielplatzentwicklungskonzepts umgestaltet. „Das neue Konzept wertet die Fläche sowohl für Kinder, als auch die Begleitpersonen auf, sodass sich alle wohlfühlen“, sagt mags-Sprecherin Anne Peters-Dresen. Die rund 1200 Quadratmeter große Spielfläche wartet mit einem neuen Spielturm samt Rutsche, Karussell, einer Doppelschaukel und neuen Wipptieren – über die sich vor allem die jüngeren Spielplatzbesucher freuen – auf. Die bunte Mischung aus Spielgeräten und Sandfläche ist für Kinder im Alter von drei bis vierzehn konzipiert. 

Auch in der Grünanlage, in der sich der Spielplatz befindet, hat sich einiges getan: Eine veraltete Pergola ist abgebaut und zehn neue Sitzbänke aufgebaut. Entlang der Spielfläche gibt es neue Sitzmöglichkeiten, neuer Rasen ist eingesät und rund 4100 Stauden sind künftig blühende Hingucker in der Anlage. „Wir freuen uns, dass die Wiedereröffnung noch vor den Osterfeiertagen gelingt und viele Kinder die neuen Geräte bei dem guten Wetter in den kommenden Tagen testen können“, sagt Peters-Dresen. 

mags ist in Mönchengladbach für die Pflege und Unterhaltung öffentlicher Spielplätze verantwortlich und kümmert sich um das Aufstellen neuer Spielgeräte und deren Reparatur. mags-Mitarbeiter sind täglich auf den städtischen Spielplätzen unterwegs, um den Bestand und die Sicherheit der Geräte zu überprüfen.

 

 

Für Medienvertreter

Pressekontakt

Als Ansprechpartner für Presseanfragen rund um die Themengebiete unseres Unternehmens stehen Ihnen unsere Pressesprecherinnen zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Anne Peters-Dresen
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02161 – 49 10 48
E-Mail anne.peters-dresen@mags.de

Yvonne Tillmanns
Pressereferentin
Tel. 02161 – 49 10 56
E-Mail yvonne.tillmanns@gem-mg.de