Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK
Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Pins machen auf wilden Müll aufmerksam

Weggeworfene Kaffeebecher, ein Satz alte Autoreifen oder ganz normaler Hausmüll – immer wieder sorgt wilder Müll in Mönchengladbachs Straßen und Grünanlagen für Ärger. Mit einer besonderen Aktion an der Hermann-Piecq-Anlage sensibilisiert mags – Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR – für das Thema.

Einen halben Meter messen die Hinweisschilder, die entlang des Grünstreifens an der Hermann-Piecq-Anlage im Boden stecken. Sie zeigen einen blauen Pfeil oder eine orangene Mülltonne. Darüber die Slogans „Weg damit! Ich mags sauber!“ und „Für jeden Dreck zu haben!“. Die Müllstecker markieren wilden Müll. Achtlos Weggeworfenes von Autofahrern, Radfahrern und Fußgängern.

Die Ortswahl der Aktion ist nicht zufällig. Die Mitarbeiter der GEM sind regelmäßig an der Hermann-Piecq-Anlage im Einsatz und klauben Müll aus der Grünanlage. In der unrühmlichen Hitliste der Mönchengladbacher Grünflächen, die immer wieder durch wilden Müll verschmutzt werden, rangiert sie weit oben. „Wir wollen den Bürgern mit der Aktion nicht nur zeigen, wie oft wir hier tätig werden. Wir erhoffen uns auch eine Abschreckung von Umweltsündern“, sagt Dr. Arnd Tulke, Leiter des Abfall- und Stadtreinigungsmanagements. „Denn sollten unsere Mülldetektive Personen bei der Ablagerung wilden Mülls beobachten, droht ihnen ein saftiges Bußgeld.“ Hinweise auf wilde Müllablagerungen nimmt mags unter der Telefonnummer 02161 49 10 10 (Montag bis Samstag von 6 bis 22 Uhr) oder per E-Mail an service@mags.de entgegen.

 

Ansprechpartnerin

Anne Peters-Dresen
Pressesprecherin

Tel. 02161 – 49 10 48
Fax 02161 – 49 10 77

Für Medienvertreter

Pressekontakt

Als Ansprechpartner für Presseanfragen rund um die Themengebiete unseres Unternehmens stehen Ihnen unsere Pressesprecherinnen zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Anne Peters-Dresen
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02161 – 49 10 48
E-Mail anne.peters-dresen@mags.de

Yvonne Tillmanns
Pressereferentin
Tel. 02161 – 49 10 56
E-Mail yvonne.tillmanns@gem-mg.de