Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

mags-Mülldetektive erwischen bei Observation neun Müllsünder

Von 9 bis 17 Uhr haben die mags-Mülldetektive am Dienstag zwei Containerstandorte in Rheydt überwacht. Mit Erfolg.

Neun Müllsünder konnten sie bei der Observation überführen. Fünf am Standort Egerstraße und vier am Standort Schlachthofstraße. Die Menge des Abfalls, die dabei von den Mülldetektiven gesammelt wurde, entspricht sieben bis zum Rand gefüllte 120 Liter Müllsäcke. Neben Elektrokleingeräten wurden Essenreste wie Krautsalat, Zigarettenkippen, Styropor-Verpackungen und anderer Plastik- sowie Restmüll illegal in den Glas- und Papiercontainern entsorgt. Gegen die neun Müllsünder werden unterschiedlich hohe Bußgelder verhängt.

Etwas Kurioses ereignete sich am Nachmittag während der Observation an der Egerstraße. Eine Frau warf dort ordnungsgemäß ihr Glas in den Container und fuhr anschließend mit ihrem Pkw weiter. Dabei verlor sie den Endschalldämpfer ihres Wagens, der mitten auf der Straße liegen blieb. Die Mülldetektive handelten sofort und sammelten das verrostete Teil auf, um Unfälle zu vermeiden. Die Fahrerin des Pkws bemerkte von alldem nichts. Das Autokennzeichen konnten die Mülldetektive jedoch notieren.

Für Medienvertreter

Pressekontakt

Als Ansprechpartner für Presseanfragen rund um die Themengebiete unseres Unternehmens steht Ihnen unsere Pressesprecherin zur Verfügung.

Ihr Kontakt

Anne Peters-Dresen
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 02161 - 49 10 48
E-Mail anne.peters-dresen@mags.de