Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzung unseres Internetangebotes noch benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

OK
Mönchengladbacher Abfall-, Grün-, und Straßenbetriebe AöR
Servicetelefon 02161 - 49 10 10

Restmüll

Werden alle Möglichkeiten zur Erfassung von Wert- und Schadstoffen ausgeschöpft (Trennung von Altpapier, Altglas, Gelber Sack, Bio- und Grünabfällen, Sonderabfällen etc.), gibt es nur noch einige Dinge im Haushalt, die in den Restmüll gehören.

Wir entleeren Ihr Restmüllgefäß einmal pro Woche. Die jeweiligen Termine für Ihre Straße (inkl. Verschiebungen der Abholung durch Feiertage) können Sie im Abfallkalender für 2018 einsehen.

 

Das kommt rein

Asche, getrocknete Farbreste, Baumwurzeln, gefüllte Einmachgläser, Fotos, Glühbirnen/Halogenlampen, Haushaltsgegenstände aus Plastik, Hygieneabfälle, Katzen- und Kleintierstreu, Keramik, Porzellan, Pflaster/Verbandmaterial, Staubsaugerbeutel, Tapetenreste, Taschen- und Küchentücher, Windeln, Zahnbürsten, Zigarettenkippen, zerkleinertes Spiegel/Flachglas. 

Falls keine Biotonne vorhanden auch Fleisch, Knochen, gekochte und verdorbene Lebensmittel. 

 

Das kommt nicht rein

Altglas, Altpapier, Bio & Grünabfälle, Elektrokleingeräte, flüssige Farben und Lacke mit Lösungsmitteln, Leichtverpackungen, Metalle, Chemikalien, Energiesparlampen, Haushaltsreiniger und Trockenbatterien.

Behälter & Kosten

Das Müllgefäß ist Ihr Eigentum. Sie können es z. B. in Baumärkten oder Haushaltswarengeschäften in Mönchengladbach erwerben. Bei der Entsorgung von Restmüll können Sie – je nach Haushaltsgröße – zwischen folgenden Größen wählen: 25 Liter, 35 Liter, 50 Liter.

Die An-, Um- und Abmeldung von Abfallgefäßen erfolgt durch den Grundstückseigentümer. mags berät Sie im Einzelfall unter 02161 - 49 10 60 oder via E-Mail an behaelter@gem-mg.de. Mieter wenden sich bitte an den Grundstückseigentümer. Grundstückseigentümer erhalten von mags den Gebührenbescheid über die Abfall- und Straßenreinigungsgebühren sowie die jeweils gültigen Plaketten für angemeldete Restmüllgefäße.

Die Kosten werden über die Abfallgebührensatzung von mags festgelegt und richten sich u. a. nach der Größe der Restmülltonne.

So wird's gemacht

  • Es werden nur Gefäße mit einer gültigen Plakette entleert.
  • Ausschließlich zugelassene Müllsäcke mit der Aufschrift "GEM-Abfallsack" werden mitgenommen. Andere Müllsäcke, die neben dem Müllgefäß stehen, werden nicht mitgenommen.
  • Abfallbehälter in erforderlicher Anzahl und Größe müssen durch den Grundstückseigentümer angemeldet werden.

Wenn es mal mehr ist

Ganzjährige Anlieferung bis 5 m³ und maximal 500 kg aus Privathaushalten an unseren Wertstoffhöfen (entgeltpflichtig).

196-

Weitere Leistungen

196-

Container eignen sich etwa für größere Gewerbebetriebe oder Mehrfamilienhäuser. Die An-, Um- bzw. Abmeldung erfolgt in Abstimmung des Grundstückeigentümers mit mags - Mönchengladbacher Abfall-, Grün- und Straßenbetriebe AöR. mags berät im Einzelfall unter 02161 - 49 10 60 oder via E-Mail an behaelter@gem-mg.de.

Die Container können nach vorheriger Zustimmung durch mags zweimal wöchentlich, einmal wöchentlich, 14-tägig oder monatlich entleert werden.

Die Container erhalten Sie in folgenden Größen:

  • Container            770/1.100 Liter
  • Sondergrößen   4.400/7.000 Liter
196-

Die zugelassenen Müllsäcke mit der Aufschrift "GEM-Abfallsack" können bei der Restmüllabfuhr mit an die Straße gestellt werden. Andere Müllsäcke werden nicht entsorgt.

Die Abfallsäcke (ca. 70 Liter) sind gegen eine Gebühr von 6,00 EUR/Stk. erhältlich. Eine Standortkarte zu den Verkaufsstellen in Mönchengladbach finden Sie untenstehend (Stand: 01.01.2015 – Angaben ohne Gewähr).

Karte: Verkaufsstellen GEM-Abfallsäcke

{{resource.config.name}} {{resource.address.length}}
{{address.name}} {{address.distance}} km

{{gm.activeMarker.address.name}} {{gm.activeMarker.address.distance}} km

Öffnungszeiten:
{{{ parseOpeningHours(gm.activeMarker.address.openinghours) }}}

Telefon:
{{gm.activeMarker.address.phone}}

Termine:
{{gm.activeMarker.address.duedate}}

Ortshinweis:
{{gm.activeMarker.address.locationname}}


Karte aktivieren

Für Privatkunden

Abfallberatung für Privathaushalte

Sie haben Fragen zu Abfallgefäßen? Sie wissen nicht, wie und wo Sie einen bestimmten Abfall entsorgen können? Sie benötigen Informationen und Tipps zur Abfalltrennung und -vermeidung?

Fragen Sie unsere Abfallberatung!

Kontakt

Mo - Sa 6 - 22 Uhr
Tel      02161 - 49 10 10
Fax     02161 - 49 10 77
E-Mail service@gem-mg.de

Für Gewerbebetriebe

Abfallberatung für Gewerbetreibende

Bei speziellen Fragen zur Entsorgung von Abfällen, die in Gewerbebetrieben auftreten können, wenden Sie sich an die Abfallberatung für Gewerbetreibende von mags:

Tel 02161 - 25 512 51 oder -61
Mail abfall@mags.de

Für Gewerbebetriebe

Lösungen für Unternehmen

Die GEM hilft Ihnen bei der Planung eines individuellen Entsorgungskonzeptes für Ihr Unternehmen.

Vereinbaren Sie einen Termin:

Mo - Do 7.30 - 16.15 Uhr
Fr 7.30 - 13.30 Uhr

Herbert Pauls
Tel 02161 - 49 10 62
E-Mail herbert.pauls@gem-mg.de